#Neuzugang: September/ Oktober

Der Oktober hat mir einige Neuzugänge gebracht, da ich die letzten Monate ohne Internet auskommen musste, dachte ich mir stöbere ich einfach durch die Regale der Einkaufszentren und belohne mich mit ein paar hübschen Büchern, die ich euch nun vorstellen möchte.

Buch Rezension: After Passion von Anna Todd

Inhalte:IMG_1164


Das Buch After Passion steht nun mittlerweile seit einigen Jahren im meinem Bücherregal, ich hatte es angefangen zu lesen, doch richtig beendet hatte ich es offen gestanden nie. Bis zu dem Zeitpunkt als plötzlich ein mega Hype um dieses Buch gemacht wurde, da der Film dazu erschienen ist.

How to write a realistic romance?

Ich bin mir meiner Seele
In deiner nur bewußt,
Mein Herz kann nimmer ruhen,
Als nur in deiner Brust!
Mein Herz kann nimmer schlagen
Als nur für dich allein.
Ich bin so ganz dein eigen,
So ganz auf immer dein

 – Theodor Storm –

2ceec40b-d8cb-4341-9526-b5d2c7fa5930411845137216473432.jpg

Die Liebe ist das wohl häufigste Thema was in Filmen, Büchern, Serien und Songs angesprochen wird, doch die Liebe ist gar nicht so einfach. Vor allem eine realistische Romanze zu schreiben, ist manchmal äußerst anstrengend.
Die Aura, die Gefühle, das Handeln. All das muss stimmen. Auch die Charaktere müssen miteinander interagieren können. Denn dein Ziel als Verfasser ist es das deine Leser die Gefühle, die Gedanken nachvollziehen können. Dass sie sich darüber freuen oder weinen. Dass sie sich an einigen Stellen sogar denken: „Gott ist das süß.“ Oder „Ich schmelze förmlich dahin.“

An einem Sonnenmorgen – Theodor Fontane

An einem Sommermorgen
da nimm den Wanderstab,
es fallen deine Sorgen
wie Nebel von dir ab.

Des Himmels heitre Bläue
lacht dir ins Herz hinein
und schließt, wie Gottes Treue,
mit seinem Dach dich ein.

Rings Blüten nur und Triebe
und Halme von Segen schwer,
dir ist, als zöge die Liebe
des Weges nebenher.

So heimisch alles klingt
als wie im Vaterhaus,
und über die Lerchen schwingt
die Seele sich hinaus.

How to Show than Tell in writing

20191218174326_img_12104131397148416460755.jpgAls Autor oder Schreiberling ist es eines der größten Erfolge in seinen Texten etwas zu zeigen und nicht nur zu nennen. Es zu veranschaulichen, es so nachvollziehbar und bildlich zu schreiben wie möglich. Gerade das kann zu Anfang eine wirklich sehr große Hürde sein, denn es ist oft nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Vor allem wenn man noch ein Anfänger ist und nicht wirklich weiss wo vorne und hinten ist.

Mein  sensibles Herz

img_3719

Ich hielt ihre Hände
Und ihre Augen sprachen Bände
Die Hände kalt und rau
Ja, sie war eine hübsche Frau
Was wohl diese Hände alles Taten
Ließ mich nur dahin raten
All die schwere Arbeit die die vollziehen mussten
Nun dies alle doch wussten
Viel Lebenserfahrung hatte sie
Und mein Bewusstsein nur danach so schrie

Buch Rezension: Tagebuch eines Vampirs – Im Zwielicht (Band 1) von Lisa J. Smith

20190805124327_img_1064__016003507205594604325.jpg

Inhalte:


Tagebuch eines Vampirs, hat mich förmlich in den Bann gezogen als ich es das erste Mal gesehen habe. Und das ist nun auch schon ein paar Jährchen her. Da ich mir jedoch vorgenommen hatte jedes Buch aus meinem Bücherregal zu lesen, kam mir dieses auch unter die Finger. Denn als Vampire Diaries Fan ist dieses Buch ein Muss.